Renovieren – Modernisieren – Sanieren

Ich realisiere Ihre Ideen und bringe frischen Wind in Ihr zu Hause!

 

  • beraten
  • planen
  • organisieren
  • durchführen… das sind meine Stärken.

 

Optische Verbesserung, modernes Design, ideale Raumaufteilung, kreative Gestaltung, besondere Technik, fachgerechte Bauweise, komplexe Erneuerung, neue Atmosphäre uvm.

Kurzfassung: Ich schaffe ein neues Lebensgefühl!

wohlbefinden



malerarbeiten

Sie möchten Ihre Wände auffrischen, in welcher Farbe?

Oberflächen Sanierung kann sehr vielfältig sein. Ein fachgerechter neuer Anstrich wäre das übliche. Es gibt aber auch weitere optische Verbesserungen auch eine technische Möglichkeiten eine Wand zu sanieren. Sogar ein Koch ,,Tim Mälzer’’ hat dafür neue Rezepte parat. Faszinierende Kreativ-Effekte, die ich schon selber ausprobiert habe waren echt überzeugent und lassen einen einfachen Wandanstrich alt aussehen.



Eine optimale Veränderung Ihrer Wohnung würde nicht schaden?

Eine gezielte und sinnvolle Veränderung von Mauerwerken durch hinzufügen oder entfernen einer Zwischenwand kann das gesamte Wohnbild zum positiven verändern. Das Platzangebot vergrößert sich und die Räume wirken freundlicher und heller. Ihre Wohnung kann durch unterschiedliche Methoden der Wandgestaltung zur idealen Raumaufteilung zu einem ,,Hingucker’’ werden und dadurch auch einen Mehrwert erzielen wenn Sie das Haus evtl. mal veräußern möchten oder es eine Mietwohnung ist.

bausanierung


home

Sie können keine neuen Modetrends verwirklichen?

Haben Sie doch Mut zu neuen Werkstoffen, neueste Holzoptik gemustert oder verspielt, Glas glänzend oder matt, Plexiglas durchsichtig oder farbig, Beton natürlich oder beschichtet. LED Beleuchtung direkt oder indirekt. Alles ändert sich!



Sie sind Liebhaber von Altbauten?

Eine Wärmedämmende innovative Gipsplatte zum Beispiel von Knauf, mit mikroskopisch kleinen Perlen, sorgt bei Altbauten für ein angenehmes Wohnraumklima. Sie ist ideal und beliebt für Altbausanierungen, da sie sehr Preis günstig ist und den Geldbeutel nicht belastet. Der größte Vorteil der Gipsplatten ist das sie sehr leicht zu verarbeiten sind und individuell einsetzbar.

altbau-sanierung


holzzaun

Holzzaun oder Metallzaun ?

Moderne und traditionelle Holzzäune findet man überall in den verschiedensten Ausführungen. Kein Wunder, es ist ja ein Natur Produkt.

Heute können wir aus einer Vielfalt unterschiedlicher Zaun-Varianten wählen. Metallzäune sind oft verzinkt und geschützt vor den Witterungseinflüssen wie Regen, Wind und Schnee. Varianten wie Edelstahl, Eisenzäune und verzinkte Zäune sind sehr stabil und erfüllen einen hohen Lebensdauer.

Auch Holzzäume brauchen einen Schutz, die so genannte Imprägnierung (Kesseldruckimprägnierung) die vom Holzwerk schon als Schutz aufgetragen wird. Das schützt das Holz vor Fäulnis und auch vor Schädlingen. Einen solche Vorbehandlung ist sehr wichtig um lange Freude am natürlichem Holz zu haben. Nach Montage oder Anbringung sollte dieses aber einen speziellen Holzanstrich bekommen. Naturbelassen mit Holzöl oder auch mit farbabgestimmter Holzlasur. Holz wie Bangkirai zum Beispiel, ein sehr formschönes und hartes Holz, kann unbehandelt verwendet werden. Wird sehr oft für den Terrassenbau bevorzugt aber zugleich ist Bangikirai gegenüber den anderen Holzarten sehr teuer.



Sie müssen ihren Rasen anlegen?

Warum nicht mit Rollrasen. Rollrasen ist ideal für Besitzer von kleineren Gärten, die ihren Rasen schnell nutzen und nicht lange warten wollen. Rollrasen empfehle ich persönlich sehr und habe schon einige 100qm verlegt. Aber aufgepasst! es gibt so einiges zu beachten.

Der größte Vorteil des Rollrasens ist das schnelle Ergebnis: Wo noch vor einigen Minuten kahles Erdreich war, wächst nun ein saftiger grüner Rasen, der eigentlich schon betreten werden kann. Die Betonung liegt auf Eigentlich, denn erst nach ca. 2 Wochen haben sich die Wurzeln im Erdreich ausreichend verankert, das man den Rasen ohne Bedenken betreten kann. Außerdem gibt es anfangs keine Probleme mit Unkraut, was man auch vorher zusätzlich behandeln kann.

Bei harten und lehmigen Böden mache ich gleich etwas Bausand und Humus mit in das Erdreich rein, um den Wurzelwuchs und die Durchlässigkeit bei starkem Regen zu fördern.

rollrasen


parkett

Laminat oder Parkett?

Laminat: gilt bei den Bodenbelägen meist als die Nummer eins: Laminat lässt sich leicht selbst verlegen und es gibt eine großen Auswahl an Dekormöglichkeiten und Farbauswahl. Es gibt sogar seit neustem Laminat in Stein u. Fliesenoptik.

Parkett: kann man dank moderner Versiegelungs-Technologie sogar im Bad- und Küchenbereich verlegen. Parkettböden bieten eine gewisse Behaglichkeit und Wärme. So erzielen Sie eine besonders ansprechende Atmosphäre in Ihrer Umgebung.

Als Holzboden kann man die Beläge im Prinzip alle bezeichnen. Es sei den die Oberfläche ist aus Linoleum oder PVC das sind die neusten Trends. Fachbegriff Klick-Vinyl.



Wärmeschutz einplanen für Energieersparnis?

Fehlende Dichtungen, dünne Wände, Kältebrücken und mangelnder Wärmeschutz, das sind die typischen Mängel in Altbauten. Mit der richtigen Isolierung können so genannte Kältebrücken gedämmt werden. Wichtiges Thema ist auch das Dach, hier wird viel Energie und Wärme verloren.

Wer keine Altbausanierung also Wärmedämmung vornimmt, zahlt am Ende drauf: Eine Sanierung des Altbaus macht klare Einsparungen der Energiekosten und zugleich ein besseres wohlbefinden im Haus. Bis zu ca. zwei Drittel der Heizkosten kann durch eine fachgerechte Dämmung erzielt werden. Wenn man die Regeln beachtet, ist das Dämmen von Altbauten gar nicht so kompliziert wie man denkt.

Beispiel Wärmedämmung von innen: Schon 5 cm Wärmedämmung von innen, reichen aus um eine typische Altbauwand um 50 % abzudichten und zu isolieren. Bei der Dämmung innen verhindert eine Dampfsperre, dass die Feuchtigkeit von außen eindringt.

fassade-energie


terrasse

Neue Gartennutzung geplant?

Ein schöner Bodenbelag auf einer Terrasse, dem Balkon oder direkt im Garten als Gehweg oder z.B. als Umfassung eines Fischteiches. Fragt sich nur: Welches Material nehmen wir?

Naturstein, Feinstein, Schiefer, Polygonal, Pflaster oder Holz- Verlegeplatten !

Mit z.B. Innovative Pflastersteinsysteme können auch zu sehr schöne Mauerwerke erstellt werden. Abgrenzungen zum Nachbarn, Gestaltung eines Hochbeets, Nachbau einer Ruine und sonstige Bauwerke können mit den Steinsystemen erbaut werden.

OBEN

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück