Gastank unterirdisch verbaut

Oft kommt es vor das man keinen Platz hat für neue Möglichkeiten zu optimieren. Hier wurde ein Gastank unterirdisch verbaut so das man genügend Platz hat für die neue gewonnene Fläche zu nutzen. Es muss dabei auf vieles beachtet werden und natürlich müssen auch alle Richtlinien und Vorschriften erfüllt werden, wenn es um die Sicherheit geht. Alle arbeiten müssen fachgerecht ausgeführt werden, auch die Baggerarbeiten sollten von einen erfahren und eingesessen Betrieb durchgeführt werden. Das einsetzen von dem Gastank und dem Anschluß übernimmt der zuständige Gaslieferant. Und schon kann man mit dem Rest der Verschönerung und der neuen Ansicht fortfahren. Die neue Platzgewinnung ist damit perfekt.

OBEN